▷Thunfisch mit Tomatensauce

▷Thunfisch mit Tomatensauce

Thunfisch mit Tomatensauce aus marinierten Tomaten. Eine besondere Köstlichkeit.

Zutaten:

  • 2 reife, aber feste Tomaten
  • 2 Zitronen
  • 2 Löffel Honig
  • Basilikum, Oregano und fein gehackte Petersilie
  • Olivenöl
  • 1 Konserve Thunfisch in Öl de Tarifa

Zubereitung:

Die Zitronen auspressen und mit Honig, Basilikum, Oregano, Petersilie und etwas Öl eine Marinade erstellen.

Die Tomaten waschen, mit einem Tuch abtrocknen und über kreuz einschneiden. Einen Löffel der Marinade auf jede Tomate füllen und sie bei etwa 250 Grad in den vorgeheizten Ofen geben, bis wir sehen, dass sie fertig sind.

Wir verteilen die Tomaten auf den Teller. Geben ein wenig mitgebackene Marinade darüber und legen die Thunfischstücke darauf.

Alternativ können wir auch die mariniert Sauce durch eine hausgemachte Tomatensauce austauschen.

Zutaten für die hausgemachte Tomatensauce:

  • 3-4 Tomaten ohne Haut
  • 2 Knoblauchzehen
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Zucker
  • Olivenöl

Zerkleinern Sie die Tomaten mit dem Mixer. Die Knoblauchzehen hacken und goldbraun anbraten. Die zerkleinerten Tomaten in den Topf geben, in dem sich der Knoblauch befindet. Alles gut durchmischen und mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Aufkochen lassen, Hitze senken, zudecken und langsam unter gelegentlichem Rühren kochen lassen. Nach dem Garen vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.

Fertig ist Ihr

Thunfisch mit Tomatensauce Gericht

das Sie jederzeit schnell und relativ einfach erstellen können. Ein kleiner Vorrat an Thunfischkonserven ist ja eigentlich in jedem Haushalt in der Speisekammer zu finden.