▷Fischkonserven Vorrat

▷Fischkonserven Vorrat

Fischkonserven als Vorrat

in der Speisekammer oder Vorratskammer zu haben ist immer eine gute Idee. Vielleicht jetzt in Coronazeiten mehr denn je. 🐟
Extremkäufe für Sie als Verbraucher um Fischkonserven zu bunkern sind sicher nicht nötig.
In Deutschland ist die Nachfrage um fast 50 Prozent in den Monaten Februar und März 2020 gestiegen. Und die Nachfrage ist weiterhin hoch. Um so wichtiger ist der respektvolle und nachhaltige Umgang mit dem Rohstoff und der Natur.

Die einfache Lagerung, die lange Haltbarkeit, die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Fisch, bzw. Fischkonserven und die Möglichkeit, die Dosen bequem zu Hause in Empfang zu nehmen, ohne das Haus verlassen zu müssen, machen sie zu einer der großen Nahrungsoptionen für diese Tage.

Heute möchten wir Ihnen erläutern, warum es sich um eine der wichtigsten Erfindungen aller Zeiten handelt und wir beantworten einige Frangen rund um das Thema Fischkonserven.

Die Geschichte der Konserven

Während der Napoleonischen Kriege erschöpfte der Vitaminmangel die französischen Armeen, und Skorbut war ein ernstes Problem für Seeleute, die monate- oder sogar jahrelange Seereisen unternahmen. Napoleon behauptete sogar, dass die am besten ernährten Armeen den Krieg gewinnen würden und rief einen Wettbewerb aus, bei dem er 12.000 Francs an denjenigen vergab, der die Lösung der Ernährungsproblems fand. Es war Nicolas Appert, ein Pariser Konditormeister, der dies mit seinem System der vakuumverpackten Lebensmittelkonservierung erreichte. Die Erfindung bestand aus einem Glasgefäß, das, hermetisch verschlossen und gekocht, das Essen in einwandfreiem Zustand hält, seinen ganzen Geschmack bewahrt und die Mikroorganismen abtötet, wie Louis Pasteur Jahre später entdecken sollte. Während der Kriegsjahre verfütterte Appert seine Konserven an die französische Marine, indem er eine Fabrik mit Dutzenden von Arbeitern errichtete.
Jahre später und bereits in London leisteten Philippe de Girard und Peter Durand einen entscheidenden Beitrag:
Anstelle von Glasbehältern würden sie Zinnbehälter verwenden, wodurch die Herstellung schneller, billiger und robuster werden würde. Und so wurde 1814 der Prototyp geboren, der unseren heutigen Blechdosen und Fischkonserven am ähnlichsten ist.

Gesundheitliche Eigenschaften von Fischkonserven

Einer der großen Vorteile von Fischkonserven besteht darin, dass wir dieses Grundnahrungsmittel regelmäßig und zu jeder Jahreszeit in unsere Ernährung aufnehmen können, ohne auf den Frischmarkt gehen zu müssen. Aufgrund seiner Vitamine, Proteine und Mineralien empfehlen Experten, 3 bis 4 Mal pro Woche Fisch zu essen. Laut Dr. Javiera Aranceta "sind Fischkonserven sichere Produkte, die unter dem Gesichtspunkt der Ernährung und des Komforts eine wichtige Rolle in der gesunden Ernährung aller Bevölkerungsgruppen spielen, und es ist ein einfacher und schneller Weg, Fisch in die tägliche Routine aufzunehmen".

Unser Fisch in Dosen von Conservera de Tarifa ist von höchster Qualität und wurde mit nachhaltigen und artgerechten Fangtechniken gefangen.
Bevor er verpackt wird, durchläuft es einen komplett handwerklichen Prozess:
Das Produkt wird gekocht, sterilisiert und von Hand in einen ebenfalls sterilisierten und hermetisch verschlossenen Behälter gelegt. Alles geschieht ohne Hilfe von Zusatzstoffen, chemischen Zusätzen oder Konservierungsmitteln, ohne Gluten und mit allen Sicherheitsgarantien aus mikrobiologischer Sicht. Diese Konservierungsmethode erlaubt es dem Fisch, seine Ernährungseigenschaften zu erhalten und macht ihn zu einer ausgezeichneten Option für die ganze Familie, die von den Experten empfohlenen wöchentlichen Fischportionen zu verzehren.

Fragen und Antworten zum Thema Konserven Vorrat

Wir haben bereits über einige der Hauptvorteile unserer Konserven gesprochen:

  • ihre traditionelle Zubereitung ohne Konservierungsstoffe
  • ihre Fähigkeit, die Eigenschaften und Nährstoffe des Fisches zu erhalten
  • Wir wissen auch, dass sie leicht und lange Zeit zu lagern sind

Und dass Sie sie bequem, ohne das Haus zu verlassen, in unserem Online-Shop bestellen können!

Wo ist der beste Aufbewahrungsort für Ihren Fischkonserven Vorrat?

Fisch Dosen sollten an einem kühlen, trockenen Ort vor Hitze und Licht geschützt gelagert werden.

Ist es wahr, dass sie kein Verfallsdatum haben?

Ja, das tun sie. Mindestens fünf Jahre lang behalten Konserven ihren optimalen Geschmack und Nährstoffgehalt, obwohl ihre Vitamine und Proteine viel länger erhalten bleiben. Es gibt ein "Mindesthaltbarkeitsdatum" auf der Dose. Nach Ablauf des Datums kann die Konservendose Geschmack, Textur oder Aussehen verlieren, aber das ist kein Risiko (vorausgesetzt, die Dose ist unbeschädigt und bleibt in ihrem Originalzustand).

Kann ich das Öl aus der Dose verwenden?

Auf jeden Fall, es konzentriert die meisten Nährstoffe und Vitamine und verleiht Ihrem Gericht einen köstlichen Geschmack.

Ist die Qualität des Fisches und die Art und Weise, wie er gefangen und verarbeitet wurde, wichtig?

Natürlich ist es das. Das Rohmaterial ist von grundlegender Bedeutung, ebenso wie die Fangmethode, da es dazu beiträgt, den Geschmack des Fisches zu verbessern und z.B. das Auftreten von Milchsäure beim Fisch verhindert. Was die Verarbeitung anbelangt, so ermöglicht es uns die sorgfältige handwerkliche und manuelle Arbeit, die von den fachkundigen Händen unserer Mitarbeiterinnen "Estibadoras" ausgeführt wird, die Tradition zu bewahren und unseren Fischkonserven eine außergewöhnliche Qualität zu verleihen.

Wie kann ich meinen Fischkonserven vorrat direkt nach Hause und zum fairen Preis erhalten?

Sie können Ihre Bestellung in unserem TarifaFisch Online Shop aufgeben und erhalten die beste Fischkonserven direkt und schnell nach Hause geliefert. Denken Sie daran, dass Sie ab einem Einkaufswert von 30,- Euro keine Versandkosten haben. Und um die besten Angebote zu finden, verpassen Sie nicht die Neuigkeiten auf unseren Facebook-, Instagramm- und Pinterest.

Bestellen Sie Ihre Fischkonserven Vorrat noch heute!

Fischkonserven Vorrat

Post Kommentare